Information

Für Hebammen

Downloads

Unsere Leistungen

Preise unserer individuellen Gesundheitsleistungen

Anfahrtskarten und Kontaktdaten unserer Praxis

Anforderung von Materialien

​

​

Mit dem Klick auf die Schaltfläche „Senden“ bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder

Sehr verehrte, liebe Hebammen!

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen!

 

Seit 18 Jahren stehen wir für eine sinnvolle, individuell abgestimmte pränatale Diagnostik, in der die Beratung der werdenden Eltern einen großen Stellenwert einnimmt. 

 

Einige von Ihnen stehen der Pränataldiagnostik zumindest kritisch gegenüber. Manche Kritikpunkte sind berechtigt. Diese beziehen sich allerdings oft nicht auf die PND selbst, sondern eher auf die Art oder den Umfang der Beratung oder Betreuung der Patientin. 

Auch können beispielsweise die reinen Screeningtests auf Chromosomenstörungen durchaus kritisch hinterfragt werden und sollten nur in einem ganzheitlichen Kontext auf Wunsch der Eltern zur Anwendung kommen.

 

Auf der anderen Seite ist z.B. die weiterführende differenzierte Organdiagnostik heute aus der Gesundheitsvorsorge des ungeborenen Kindes nicht mehr wegzudenken und wird unter anderem auch von Elternverbänden empfohlen (z.B. vom BVHK).

 

Allen durchaus berechtigten Kritikpunkten zum Trotz hat sich die Pränataldiagnostik in den letzten Jahrzehnten - wie ich meine - zu ihrem Vorteil entwickelt. Ähnlich der Entwicklung in der Geburtshilfe steht heute die sinnvolle und differenzierte Anwendung der PND zusammen mit der individuellen Betreuung der Schwangeren im Vordergrund. 

 

Dies führt zu großen Herausforderungen in der Beratung, in der die immer komplexer werdenden Fragestellungen und Optionen verständlich vermittelt werden müssen. 

Hier ist es unser Ziel, die werdenden Eltern so ausführlich und individuell wie möglich zu beraten, immer auch unter der Berücksichtigung des Rechtes auf Nicht-Wissen. 

Als gute Vorbereitung zu diesen Gesprächen können z.B. auch die Inhalte dieser Homepage dienen.

 

Unsere Praxis wird durch Sie und ihre Kolleginnen häufig und gerne empfohlen. Darüber freuen wir uns sehr und wir möchten Ihnen herzlich dafür danken. 

Denn dies zeigt uns, dass die Kombination aus Beratung und Pränataldiagnostik, so wie wir sie interpretieren, Ihre Zustimmung findet.

 

Ihr 

Bernd Berschick

Gesicht in der 33. SSW

33. SSW

Nutzen der Pränataldiagnostik für Ihre Schwangerenvorsorge

 

 

Die weiterführende differenzierte Ultraschalluntersuchung bietet Ihnen Vorteile und wichtige Informationen für die vorgeburtliche Betreuung und Planung der Geburtsart und des Geburtsortes, wie z.B.:

 

  • ✓ Darstellung des Nabelschnuransatzes (Insertio velamentosa, Vasa praevia)
  • ✓ Plazentalokalisation
  • ✓ Weitgehender Ausschluss oder Nachweis fetaler Fehlbildungen (Herzfehler, Zwerchfelldefekt etc.)
  • ✓ Doppleruntersuchung der Versorgung des Uterus und des Feten
  • ✓ Differenzierung SGA oder IUGR
Nabelschnuransatz Plazenta im Farbdoppler

Nabelschnuransatz Plazenta

Unsere Angebote für Sie:

​

​

​

  • Sie als in die Vorsorge eingebundene Hebamme sind herzlich eingeladen, die von Ihnen betreute Schwangere zu ihrem Termin in unserer Praxis zu begleiten. 

​

  • Selbstverständlich wird allen werdenden Müttern, die bei uns eine Mitbetreuung durch die Hebamme angeben, ein Befundbericht für die Hebamme mitgegeben. 

​

  • Wir laden alle Hebammen herzlich zu Hospitationen ein.

​

  • Wir sind offen für alle Formen der Zusammenarbeit (gemeinsame Fortbildungen, Vorträge etc.)

​

© Dr. Bernd Berschick 2018

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK