praenatal.info

Home News Pränataldiagnostik Humangenetik Beratung IGeL-Leistungen Foto / Video Info's / FAQ Wir über uns Fotoalben Links Kontakt Impressum

 

Pränataldiagnostik

Ultraschalldiagnostik

 
 
Frühscreening
Organdiagnostik
  • Ablauf

Echokardiographie
Dopplersonographie
3D-Ultraschall
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ablauf der Organ-Ultraschalluntersuchung

Fetales ProfilNach Aufbringen des auf Körpertemperatur vorgewärmten Ultraschallgels wird zunächst ein Überblick gewonnen. Lage des Feten, Fruchtwassermenge und Plazentasitz sind die ersten Punkte, die untersucht werden. Danach folgt die Beurteilung der fetalen Organe und äußeren Strukturen (z.B. Profil, Extremitäten, Bauchdecke). Auch wenn primär nur die Struktur der Organe dargestellt wird, kann man z.B. beim Magen oder der Harnblase durch die Beurteilung er Füllung auch Rückschlüsse auf die Funktion ganzer Organsysteme ziehen.

Oft variiert der Untersuchungsverlauf durch Lageänderungen des Kindes.

"Atmung" des FetenIm Rahmen der Organsonographie wird immer auch eine Untersuchung des fetalen Herzens (fetale Echokardiographie) durchgeführt.

Am Ende der Untersuchung wird die Durchblutung beider Gebärmutterarterien beurteilt, um frühzeitig Durchblutungsstörungen zu erkennen. Diese könnten im späteren Verlauf der Schwangerschaft zu einer Unterversorgung oder sogar zu einer Schwangerschaftsvergiftung (Gestose, Präeklampsie) führen und müssen dann individuell angepasst kontrolliert werden.

Im Rahmen der Untersuchung erkannte Störungen werden sofort im Anschluss an die Untersuchung mit Ihnen besprochen; wenn nötig, werden weitere diagnostische oder therapeutische Schritte eingeleitet.